Dual Ski - Sedrun

Ein einzigartiges Skierlebnis für Menschen mit Behinderungen

Wintersport gemeinsam erleben

Dualskifahren ermöglicht Menschen mit Behinderungen das Skifahren zu erleben, zusammen mit der Familie oder dem Partner. Dualski-Sedrun ist der Trägername aller Partner und der schweizerischen Stiftung Cerebral, welche dieses Projekt unterstützen.  Mit der Trägerschaft konnte eine weitgehende behindertengerechte Infrastruktur in Sedrun ermöglicht werden. Durch das Engagement der Stiftung Cerebral können die Dualbobs kostenlos ausgeliehen werden. Mitglieder der Stiftung Cerebral profitieren von subventionierten Skilektionen. Ausgebildete Skilehrerinnen und Skilehrer von Sedrun bieten in speziellen Angeboten mit dem Dualski den Gästen mit Handicap ein Erlebnis auf den Skipisten.

Dualski ein passives, geführtes Skifahren mit einem Skilehrer, der hinter dem Dualbob fährt und diesen mit einem Bügel steuert und führt. Der Dualskibob verfügt über eine grosse Sitzschale mit Sicherheitsgurten und über einen grossen Führungsbügel. Der pilotierte Gast kann mit leichtem Mitdrehen des Kopfs oder des Oberkörpers mitsteuern. So werden der Gleichgewichts- und Orientierungssinn spürbar und dadurch auch gefördert. Der Dualskibob kann mit der Sesselbahn und dem Schlepplift befördert werden.

Pilotieren

Das Pilotieren des Dualskis kann von den Eltern oder einer Begleitperson erlernt werden. In Sedrun bieten speziell ausgebildete Skilehrer Einzelkurse an für Dualski-Fahrerinnen und -Fahrer.

Preise

Dualbob geführt:80,00 CHF/Std.*
Ausbildung zum Pilotieren:580,00 CHF*


* Für eingeschriebene Personen der Stiftung Cerebral werden 50 % der Kosten von der Stiftung getragen. 

Miete Dual-Bob

Einstellgebühr:80,00 CHF (einmalig bis zu einer Woche Aufenthalt)

Benutzung des Dual-Bob ist gratis

Buchung auf Anfrage